Witt - Technology for Gases
Witt - Technology for Gases
AnwendungenAnwendungen
 Suche  

Kontakt
 

  

  • WITT denkt voraus

    Witt investiert in Forschung und Entwicklung. Mittels modernster Technologien entstehen im WITT Entwicklungszentrum neue zukunftsweisende Produkte. Die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energieträger wie Wasserstoff, Biogas oder Algen führt schon heute zur Entstehung passender WITT Produkte und Lösungen.

    Wasserstoff als Energieträger der Zukunft

    Wasserstoff gilt als einer der wichtigsten zukünftigen Energieträger. Angesichts knapper Energieressourcen bieten Wasserstoffanwendungen bereits jetzt eine echte technologische Alternative zu herkömmlichen Lösungen.

    Sicherheitsventil SV811Bestes Beispiel ist die Brennstoffzelle. In der Brennstoffzelle gehen Wasserstoff und Sauerstoff eine Verbindung ein und setzen dabei unter der Entstehung von Wasser eine große Menge an Energie frei. Brennstoffzellen können damit als umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren in Fahrzeugen eingesetzt werden. WITT bietet dazu spezielle Überdruckventile an, die die Sicherheit gewährleisten, indem sie die Wasserstoffanlage vor gefährlichem Überdruck schützen. Das WITT Ventil erfüllt als erstes die hohen Anforderungen der europaweit gültigen Verordnung EG 79/2009 und ist für den Einbau in PKW und Bussen zugelassen.

    WITT Sicherheitstechnik findet sich aber nicht nur im Bereich mobiler Anwendungen. Auch in modernen Brennstoffzellen-Heizgeräten ist Gasetechnik aus dem Hause WITT integriert – in Form hochwertiger Flammensperren oder Gasrücktrittsicherungen. Der Umwelt und der Sicherheit zuliebe.

    Biogas – Abfälle sinnvoll nutzen

    Auch Biogas hat das Potential, ein wichtiger Teil des neu entstehenden Energiemixes zu werden. Viele bedeutende Anbieter und Betreiber von Biogasanlagen auf der ganzen Welt setzen bereits heute auf WITT Sicherheitstechnik.

    Biogas entsteht bei der Vergärung von organischem Material in einem Fermenter. Hauptbestandteil dieser Energiequelle ist brennbares Methan (Methylwasserstoff). Vor der eigentlichen energetischen Verwertung des Biogases, etwa in Blockheizkraftwerken, ist allerdings eine Entschwefelung notwendig. Dazu wird kontrolliert Luft oder Sauerstoff in die Biogastanks eingeführt. Spezielle WITT Edelstahl-Gasrücktrittsicherungen mit DVGW-Zulassung für den Betrieb in Biogas-Anlagen lassen die zugeführte Luft nur in eine Richtung durch und verhindern zuverlässig gefährliche Gasvermischungen.

    Algen zur Energieerzeugung

    Algen gelten als Nutzpflanze der Zukunft und sind ein viel diskutierter Rohstoff zur Energieerzeugung. Für einen rentablen Herstellungsprozess müssen optimale Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Neben Nährstoffen und Wärme spielt vor allem Kohlendioxid eine zentrale Rolle, um das Wachstum der Pflanzen zu Algenbeschleunigen. WITT liefert die passenden Misch- und Analysesysteme für die exakte Dosierung und Bereitstellung des Gases. Mit den Anlagen des Gasetechnikspezialisten kann eine ideale Kombination der Wachstumsfaktoren realisiert werden. Das Ergebnis: Die Algen wachsen bis zu 20-mal schneller als unter natürlichen Bedingungen.

    Sie sehen: Mit WITT haben Sie auch für zukünftige Herausforderungen einen innovativen und kompetenten Partner an Ihrer Seite.

     

    Weitere Informationen:

    Verfahrenstechnik

    Sicherheitstechnik 

Bild für weiterempfehlen
Bild für Inhalt ausdrucken
Bild für zum Seitenanfang
  • News
  • Dome with electrical proportional valve thumbElektrische gesteuerte Druckregler verbessern Prozesse
  • mehr
  • RFID_miniWitt stellt neues RFID Modul für Gasequipment vor

  • mehr
  • Messen
  • Fabtech Mexico
    06.05 - 08.05.2014

    Interpack
    08.05 - 14.05.2014

  • mehr
  • Produktneuheiten
  • MGN Zerfallsperre
  • Gasanalysator PA 7.0
  • Gasanalysator Oxybaby P
  • Flammensperren für Propylen - Datenblatt

  • Dichtheitsprüfsystem
    LEAK-MASTER® EASY