MAP nur mit WITT - Innovationen auf der Interpack 2017 | wittgas.com

Merkliste

Aktuelles

MAP nur mit WITT - Innovationen auf der Interpack 2017

07.04.2017

Auf der Interpack in Düsseldorf zeigt WITT einmal mehr, warum beim Verpacken unter Schutzatmosphäre kein Weg an den Produkten aus Witten vorbeigeht.

Im Mittelpunkt des WITT Auftritts stehen in diesem Jahr Lösungen, die den Anwender einfach und effektiv beim Verpackungsprozess und vor allem der Qualitätskontrolle unterstützen.

Der mobile Gasanalysator OXYBABY® ist ideaI zur schnellen und exakten Stichprobe der O2/CO2-Zusammensetzung in einer Verpackung. Seine Vorteile: geringer Messgasbedarf, einfache Bedienung und ein langlebiger O2 Sensor. Auf der Interpack hat WITT erstmals ein OXYBABY® im Gepäck, das den O2 Wert in 0,01 % Schritten angibt.

Im Wasserbecken des LEAK-MASTER® EASY können Verpackungen auf Dichtheit geprüft werden - unkompliziert in der Anwendung, aber höchst effizient im Ergebnis. Sein Alleinstellungsmerkmal: an undichten Stellen treten Luftbläschen aus. So kann man leicht erkennen, wo die Verpackung undicht ist und die Ursache beheben. Und mit der elektronischen Bedieneinheit PLUS ermöglicht der EASY jetzt auch eine standardisierte Bedienung und vollständige digitale Dokumentation.

„Diese beiden Produkte sind unsere Bestseller und so etwas wie das dynamische Duo der Qualitätsprüfung von MAP-Verpackungen“, betont WITT-Marketingleiter Alexander Kampschulte. „In jedem Lebensmittelbetrieb, der unter Schutzatmosphäre verpackt, sollten zumindest diese beiden Geräte zum Einsatz kommen, um die Produktqualität für den Verbraucher zu sichern.“

Aber natürlich kann sich der Interpack-Besucher auch auf zahlreiche weitere Neuheiten freuen: Mit der Version compact bietet WITT nun eine neue Variante des LEAK-MASTER® MAPMAX zur Inline-Dichtheitsprüfung von Verpackungen. Sein geringer Platzbedarf bei gleichzeitig hoher Prüfgeschwindigkeit macht diese ‚kurze‘ MAPMAX -Version besonders attraktiv. Mit einer Länge von lediglich 1,17 m präsentiert sich der neue MAPMAX compact fast 70 cm kürzer als sein großer Bruder.

Ein völlig neues Produkt ist die PATBOX: eine hoch mobile Lösung für die schnelle und präzise Erfassung von Druck und Temperatur überall in der Produktion. Die PATBOX muss nicht angeschlossen werden, sondern ermittelt über eingebaute Sensoren Druck und Temperatur in ihrer Umgebung: Damit können beispielsweise Maschinen, die mit einem Vakuum arbeiten, eingestellt oder der Druck innerhalb von Schutzgasverpackungen kontrolliert werden. Über NFC Standard sendet die PATBOX die Daten an eine Smartphone- oder Tablet-App.

Überzeugen Sie sich selbst, und besuchen Sie uns in Halle 5, Stand F22.

News

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern