Merkliste

Druckregelstation 386NPL (O2/andere techn. Gase)

Angebotsanfrage

Druckregelstation für die zentrale Gasversorgung bis 200 m³/h, manuell umschaltbar

  • stationär oder zum Einhängen am Bündel
  • minimiert die Unfallgefahr
  • zur Sicherung der kontinuierlichen Gasversorgung einer Ringleitung entsprechend den aktuellen technischen Regeln und Normen
  • kompakt und robust
  • komplett montiert und geprüft
  • Informationen

WITT Druckregelstationen einseitig oder mit manueller Umschaltung für die zentrale Gasversorgung. Jede Druckregelstation 100% überprüft.

Vorteile:

  • Druckregelstation komplett montiert und geprüft
  • stationär oder zum Einhängen am Bündel
  • schnelle - und einfache Wandmontage
  • kompakte robuste Bauform
  • geeignet zum Anschluss von Bündeln
  • Druckregler nach DIN EN ISO 7291

Verwendung:
Die Druckregelstation dient der Gasversorgung einer Ringleitung über die einzelne Entnahmestellen angeschlossen sind und minimiert die Unfallgefahr. Eine Versorgung durch Einzelflaschen kann somit entfallen.

Aufbau:

  • einseitige Druckregelstation 386NPL (1x1)
  • zweiseitige Druckregelstation 386NPL manuell umschaltbar (2x1)
  • maximal bis zu 3x1 (auf Anfrage)

bestehend aus:
Hochdruck-Durchgangsventil 1x oder 2x, je nach Ausführung
1x Druckregler mit Abblaseventil
1x Kugelhahn im Ausgang

  • komplett auf einer Edelstahlplatte montiert und geprüft

Optionen:

  • Spülventil
  •  zweiter Ausgang und/oder bis 60 bar Hinterdruck (Sonderausführung)
  • Standard Schläuche zum Anschluss der Druckregelstation und der Gasversorgung (Flaschen, Flaschenbatterie, Flaschenbündel, ...), Adapter je nach Bündelanschluss
  • Anschlussverschraubung für Rohr (Lötnippel, WITTFIX, Schweißnippel)
  • Kontaktmanometer
  • Sicherheitseinrichtung 85-30 nach EN 730 / ISO 5175-1 gegen Gasrücktritt und Flammendurchschlag

Normen/Baubestimmungen
Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001

Bitte geben Sie bei Anfragen die gewünschte Gasart an!

Produkte

WITT Zentrale DE

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-0

Anfrage stellen Rückruf anfordern