Merkliste

Sicherheitseinrichtungen für Propylen

Datenblatt Angebotsanfrage

Sicherheitseinrichtungen verschiedener Leistungsklassen nach EN 730-1 / ISO 5175

  • höchste Qualität vom Weltmarktführer
  • Sicherheitselemente: Flammensperre [FA], temperaturgesteuerte Nachströmsperre [TV], Gasrücktrittventil [NV]
  • jede Sicherheitseinrichtung 100% geprüft
  • alle Modelle BAM zertifiziert
  • für Entnahmestellen von Verteilungsleitungen und Einzelflaschenanlagen mit größeren Verbrauchern, für Handgriffe von Brennern
  • Informationen
  • Anwendungen
  • Downloads

WITT-Sicherheitseinrichtungen für zuverlässigen Schutz gegen gefährlichen Gasrücktritt und Flammenrückschläge nach EN 730-1 / ISO 5175. Jede Sicherheitseinrichtung 100% überprüft.

Die besten Sicherheitseinrichtungen der WELT:

  • löschen gefährliche Flammenrückschläge – durch Flammensperren FA aus gesintertem Chrom-Nickel-Stahl
  • löschen Flammenrückbrände – durch temperaturgesteuerte Nachströmsperre TV (nicht E460)
  • vermeiden Bildung von explosionsfähigen Gemischen in der Gasversorgung – durch Gasrücktrittventile NV
  • bieten lange Standzeiten mittels Schutz vor Verunreinigungen aus der Gasversorgung – durch Filter im Gaseingang (RF53N, 85-10, 85-30)

Verwendung:

  • die Sicherheitseinrichtungen schützen gegen Gasrücktritt und Flammendurchschlag in Gasversorgungsanlagen
  • an Entnahmestellen von Verteilungsleitungen und Einzelflaschenanlagen mit größeren Verbrauchern
  • an Handgriffen von Brennern: Modell E460
  • die Sicherheitseinrichtungen können bei jeder Art von Brenner lagenunabhängig eingebaut werden
  • pro Arbeitsgerät darf nur eine Sicherheitseinrichtung angeschlossen werden
  • die Umgebungstemperatur darf maximal 70 °C betragen

Wartung:

  • mindestens einmal jährlich lt. TRAC 207, 9.36 und BGV D1, § 49/BGR 500 Kap. 2.26 Punkt 3.27
  • eine Prüfeinrichtung empfohlen zur jährlichen Überprüfung von Sicherheitseinrichtungen bietet Ihnen WITT auf Wunsch gerne an
  • die Sicherheitseinrichtungen dürfen nur vom Hersteller geöffnet und instand gesetzt werden. Der Schmutzfilter darf von Sachkundigen selbst gewechselt werden

Normen/Baubestimmungen
Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001 und DGRL 97/23/EG Modul H
CE-Kennzeichnung gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Sicherheitseinrichtungen für Propylen wird in den folgenden Bereichen verwendet:

Produkte

WITT Zentrale DE

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-0

Anfrage stellen Rückruf anfordern
Dies könnte für Sie auch interessant sein: