Merkliste

Verpackungsdichtheitsprüfer LEAK-MASTER® EASY PLUS

Dichtheitsprüfer LEAK-MASTER® EASY, mit elektronischer Steuerung PLUS

Datenblatt Angebotsanfrage

Dichtheitsprüfung für Verpackungen auf Wasserbasis – mit elektronischer Steuerung

  • kostengünstig und unkompliziert
  • Sichtprüfung ermöglicht Lokalisierung des Lecks
  • für alle flexiblen und stabilen Verpackungsarten
  • anwenderunabhängig: einfache, standardisierte Prüfabläufe
  • lückenlose Dokumentation

Hier finden Sie Beispiele aus der Praxis zur Dichtheitsprüfung

Weitere Informationen zur Dichtheitsprüfung auf www.leak-master.de

  • Informationen
  • Anwendungen
  • Downloads
  • Zubehör

System zur Verpackungsdichtheitsprüfung auf Wasserbasis, kombiniert mit der Steuereinheit PLUS. Für einfache, standardisierte Prüfabläufe und lückenlose Dokumentation.

Die Prüfpackung wird in die mit Wasser gefüllte Kammer gegeben und der Luftraum über dem Wasserspiegel mit Hilfe einer druckluftbetriebenen Venturidüse evakuiert. Dadurch bläht sich die unter Wasser gedrückte Verpackung auf. An undichten Stellen tritt Luft oder Füllgas aus und perlt gut sichtbar nach oben. Hierdurch kann auch festgestellt werden, wo die Verpackung undicht ist.

Die elektronische Steuerung erleichtert dabei die Bedienung des LEAK-MASTER® EASY und sorgt für schnelle, standardisierte Prüfabläufe sowie eine optimale Dokumentation.

Vorteile des LEAK-MASTER® EASY:

  • kostengünstig und unkompliziert
  • Sichtprüfung ermöglicht Lokalisierung des Lecks
  • für alle flexiblen und stabilen Verpackungsarten (Lebensmittel-, Pharma-, Industrie- und sonstige Verpackungen)
  • kurze Prüfzeit (< 30 sek.)
  • einfachste, intuitive Bedienung; kein geschultes Fachpersonal notwendig
  • einfache Installation und Inbetriebnahme
  • kein Schutzgas in der Verpackung erforderlich
  • auch zur Höhensimulation einsetzbar
  • optional auch für Vakuumverpackungen
  • kalibrieren nicht notwendig
  • verschiedene Kammergrößen verfügbar
  • wartungsarm
  • leichte Pflege durch Acrylglasgehäuse
  • keine Vakuumpumpe erforderlich
  •  ASTM D3078, ASTM D6653, ASTM D4169, ASTM D4991, ASTM D5094 und ASTM F2096 Standard

Vorteile der Steuereinheit PLUS:

  • minimale Ansprechzeit
  • schneller Produktwechsel
  • Kalibrieren nicht notwendig
  • leichte Bedienbarkeit über Touchscreen
  • permanente Kontrolle der einstellbaren Grenzwerte
  • benutzerfreundliche Daten- und Prozessparame­tereingabe über integrierte Tastatur oder per PC (z.B. MS-Excel®)
  • bequeme Datenverwaltung und -auswertung für kundenorientierte Qualitätsdokumentation
  • Fehlermeldungen oder Überschreitungen der Grenzwerte erzeugen einen Alarm und schalten einen potentialfreien Kontakt. Dieser stoppt z.B. Ihren Prozess zur Vermeidung von Qualitätspro­blemen
  • einfache Installation und Inbetriebnahme
  • leichte Pflege und Hygiene durch spritzwasserge­schütztes Edelstahlgehäuse
  • Datenübertragung der Messergebnisse via Ethernet
  • potentialfreier Kontakt zum Anschluss einer Hupe oder einer Alarmleuchte
  • USB Anschluss zur Datenübertragung per USB-Stick
  • Ethernet Anschluss zur Einbindung in Netzwerke
  • Messdatenspeicher
  • Produktnamenverwaltung zur individuellen Zuordnung von Messergebnissen
  • Benutzerverwaltung zur Personalisierung der Messungen

Optionen:

  • mit Barcode Reader für die einfache und schnelle Benutzer- und Produktauswahl als spritzwasser­geschützte Ausführung
  • Software GASCONTROL CENTER zur Messdaten­auswertung (siehe separates Datenblatt)

Verpackungsdichtheitsprüfer LEAK-MASTER® EASY PLUS wird in den folgenden Bereichen verwendet:

WITT-Flocculant 50

Flockungsmittel für die LEAK-MASTER® EASY Wasserkammer

Barcode-Reader

Zur Auswahl von Produktnamen und Benutzern via Barcode für MAPY

Manometer AD100

Kalibriertes Manometer für LEAK-MASTER® EASY

Produkte

WITT Zentrale DE

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-0

Anfrage stellen Rückruf anfordern