Neuer Multi-Controller vorgestellt | wittgas.com

Aktuelles

Neuer Multi-Controller vorgestellt

10.07.2019

Werte anzeigen, Prozesse überwachen, Daten loggen, Systeme steuern - mit dem neuen Multi-Controller AM3 stellt der Gasetechnik-Spezialist Witt einen kompakten Alleskönner vor.

Witt Am3

Das vielseitige Instrument verarbeitet 4-20 mA Signale von unterschiedlichsten Signalgebern, z.B. Drucktransmittern, Temperatur- oder Füllstandssensoren, und kann zugleich verschiedene Systeme ansteuern.

Der Multi-Controller AM3 kann mit separatem Gehäuse als Stand-Alone-Unit verwendet werden, eignet sich aufgrund seiner geringen Größe aber auch ideal zum Fronttafeleinbau. Die analogen Ein- und Ausgänge ermöglichen die Kommunikation mit externen Systemen.

Der AM3 eignet sich als Anzeigeeinheit für praktisch jede Anwendung mit elektrischen Signalen im 4 bis 20 Milliampere-Bereich.

Aber der Witt Multi-Controller kann noch mehr. Die kleine Konsole verfügt über eingebaute Alarmfunktionen und kann bis zu acht Alarme verwalten. Besonders praktisch: Im Alarmfall erfolgt die notwendige Quittierung des Alarms direkt über das Touch-Display. Selbstverständlich können über den integrierten Datenlogger alle wichtigen Ereignisse, wie zum Beispiel Alarme, gespeichert werden.
Neben der Alarmfunktion kann der AM3 auch als Controller zur Ansteuerung externer Regelsysteme verwendet werden.

Der praktische Helfer zur Prozesskontrolle verfügt über ein gut ablesebares TFT Display, das sich bei Annäherung automatisch aktiviert. Das Einstellen der Geräteparameter, wie etwa die Alarmgrenzen, erfolgt ganz einfach über kapazitive Tasten. Die grafische Menüführung ist übersichtlich und intuitiv angelegt. Je nach Bedarf kann zwischen verschiedenen internationalen Einheiten wie Bar, Psi oder auch kPa ausgewählt werden.

Integriert in Witt-Gasmischern wird der Controller zur Überwachung der Eingangsdrücke und des Behälterdrucks verwendet und ersetzt das bisherige Alarmmodul. Dank unveränderter Einbaumaße lässt sich das Modul einfach in Witt-Gasmischern nachrüsten, die zuvor das Witt Alarmmodul verwendet haben.

News

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern

Experten-Beratung

Sie benötigen Beratung?
Wir rufen Sie an!

Jetzt Rückruf anfordern