Witt 4.0 auf der Thermprocess | wittgas.com

Aktuelles

Witt 4.0 auf der Thermprocess

05.06.2019

Was das „Internet of Things” oder auch Industrie 4.0 im Bereich Industriearmaturen bereithält, zeigt Witt-Gasetechnik auf der Thermprozess in Düsseldorf vom 25.-29.6. „Smarte Gasetechnik für die vernetzte Fertigung“ ist das Motto.

Dome Pressure Regulator 757 Smart Option

In Halle 10, Stand H78 können Entscheider und Anwender erleben, wie sicher und transparent Gasversorgungs- und Fertigungsprozesse in der Industrie 4.0 mit smarten Gasarmaturen von Witt sein können.

„Wir haben unsere bewährten mechanischen Produkte mit High-Tech-Sensorik und Elektronik-Komponenten kombiniert. Diese Next-Generation-Produkte bieten einen echten Mehrwert für unsere Kunden“, sagt Andrew Smart, Vertriebsleiter Gassicherheitstechnik bei Witt.

Auf der Thermprocess sind gleich mehrere Beispiele der neuen Witt 4.0 Produkte zu sehen. Zum der der ein Domdruckregler mit Smart-Option. Diese hoch präzise arbeitende Gasdruckregler übermittelt nun elektronisch in Echtzeit den Vor- und Hinterdruck sowie die Gastemperatur und ist zudem in der Lage die jeweils aktuelle Durchflussmenge zu berechnen. Diese Signale können in unterschiedliche Systeme integriert werden, zum Beispiel in Tanktelemetriesysteme der Gasversorger, zum Kälteschutz hinter Verdampfern oder in Systeme zur Brennersteuerung.

Weitere Neuheit ist ein Sicherheitsventil der neuen Generation. Dieses Bauteil schützt Behälter und Anlagenteile durch gezieltes Abblasen vor Überdruck. Mit Smart-Option kann das Sicherheitsventile nun elektronisch den Öffnungszustand erfassen und ein Signal senden, sobald das Ventil öffnet und abbläst. Ein deutlicher Gewinn an Sicherheit für den Anwender.

Aber nicht nur Armaturen werden bei Witt vernetzt, sondern sogar die komplette Gasversorgung: Gasmischer, Druckregelstationen, Leitungsdruckregler, Gasrücktrittsicherungen und Sicherheitsventile werden in einem Netzwerk miteinander verbunden. Am Leitstand-Controller laufen alle Daten in Echtzeit zusammen. Per Remote-Software auf PC, Tablet oder Smartphone haben die Mitarbeiter jederzeit alle Informationen verfügbar. Das bedeutet höchste Betriebssicherheit, exakter Prozessablauf, minimaler Ausschuss und somit auch Kostenvorteile.

WITT gilt als weltweit führender Hersteller von Komponenten und Anlagen für industrielle Gasanwendungen.

 

Halle 10, Stand H78, Thermprocess, Düsseldorf, 25-29.6.2019

News

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern

Ansprechpartner

Alexander Kampschulte

Alexander Kampschulte

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-147

Anfrage stellen Rückruf anfordern

Experten-Beratung

Sie benötigen Beratung?
Wir rufen Sie an!

Jetzt Rückruf anfordern