Flammensperre Super 66 | wittgas.com

Merkliste

Flammenrückschlagsicherung Super 66

Flammenrückschlagsicherung Super66

Flammenrückschlagsicherung Super66Flammenrückschlagsicherung Super66
Flashback Arrestor Super 66Flashback Arrestor Super 66
Video WITT SicherheitseinrichtungenVideo WITT Sicherheitseinrichtungen
Datenblatt Angebotsanfrage

Rückstellbare Sicherheitseinrichtung nach DIN EN 5175 mit druckgesteuerter Nachströmsperre [PV] und Warnanzeige und max. Anzahl an Sicherheitselementen, hohe Durchflüsse

  • höchste Qualität vom Weltmarktführer
  • Sicherheitselemente: Flammensperre [FA], temperaturgesteuerte Nachströmsperre [TV], Gasrücktrittventil [NV], Filter im Gaseingang, druckgesteuerte Nachströmsperre [PV] und Explosionsdruckentlastungsventil [RV]
  • unterbricht die Brenngaszufuhr bei Flammenrückschlägen und zeigt Warnsignal, einfache Wiederinbetriebnahme
  • jede Sicherheitseinrichtung 100% geprüft
  • BAM zertifiziert
  • 63 X 160 mm, 1.104 g
  • Acetylen max. 20 m³/h
  • Brenngase max. 225 m³/h
  • Sauerstoff max. 105 m³/h

Informationen

WITT-Sicherheitseinrichtungen der Produktreihe „Super“ für zuverlässigen Schutz gegen gefährlichen Gasrücktritt und Flammenrückschläge nach DIN EN 5175-1/DIN EN 5175-2. Jede Sicherheitseinrichtung 100% überprüft.

Die besten Sicherheitseinrichtungen der WELT

  • löschen gefährliche Flammenrückschläge – durch Flammensperren FA aus gesintertem Chrom-Nickel-Stahl
  • unterbrechen sofort die Gaszufuhr und verhindern so gefährliches Weiterarbeiten nach unbemerktem Flammenrückschlag oder Gasrücktritt – durch druckgesteuerte Nachströmsperre PV
  • zeigen optisch Flammenrückschläge oder Gasrücktritt an – durch roten Signalhebel
  • erlauben einfache Wiederinbetriebnahme nach Beseitigung der Gefahrenursache – durch Rückstellbarkeit über den Signalhebel
  • löschen Flammenrückbrände – durch temperatur gesteuerte Nachströmsperre TV
  • vermeiden Bildung von explosionsfähigen Gemischen in der Gasversorgung – durch Gasrücktrittventile NV
  • bieten lange Standzeiten mittels Schutz vor Verunreinigungen aus der Gasversorgung – durch Filter im Gaseingang
  • erhöhen Standzeiten mittels Schutz der internen Bauteile gegen Explosionsdruckstöße – durch Explosionsdruckentlastungsventile RV

Verwendung:

  • die Sicherheitseinrichtungen schützen gegen Gasrücktritt und Flammendurchschlag an Entnahmestellen von Verteilungsleitungen und Einzelflaschenanlagen (bisher TRAC 204 und 208, sowie BGV D1, § 9/BGR 500 Kap. 2.26 Punkt 3.15)
  • die Sicherheitseinrichtungen können bei jeder Art von Brenner lagenunabhängig eingebaut werden
  • pro Sicherheitseinrichtung darf nur ein Arbeitsgerät angeschlossen werden
  • die Umgebungstemperatur darf maximal 70 °C betragen

Wartung:

  • mindestens einmal jährl. lt. TRAC 207, 9.36 und BGV D1, § 49/BGR 500 Kap. 2.26 Punkt 3.27
  • eine Prüfeinrichtung bietet Ihnen WITT auf Wunsch gerne an
  • die Sicherheitseinrichtungen dürfen nur vom Hersteller geöffnet und instand gesetzt werden. Der Schmutzfilter darf von Sachkundigen selbst gewechselt werden

Normen/Baubestimmungen
Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001
Gereinigt für O2 gemäß EIGA IGC Doc 13/12/E: Oxygen Pipeline and Piping Systems

Downloads

Hier finden Sie die wichtigsten Downloads zum Produkt.

Anwendungen

Flammenrückschlagsicherung Super 66 wird in den folgenden Bereichen verwendet:

Produkte

WITT Zentrale DE

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-0

Angebotsanfrage Rückruf anfordern

Experten-Beratung

Sie benötigen Beratung?
Wir rufen Sie an!

Jetzt Rückruf anfordern