Merkliste

Schnellschlusseinrichtung HDS17

Datenblatt Angebotsanfrage

Schnellschlusseinrichtung gegen gefährlichen Acetylenzerfall in der Hochdruckleitung

  • höchste Qualität vom Weltmarktführer
  • stoppen gefährlichen Acetylenzerfall unabhängig von der Einlaufrichtung
  • jedes Produkt vor Auslieferung geprüft
  • BAM zertifiziert
  • 50 X 152 mm, 1.797 g
  • bis 25 bar Arbeitsdruck

Informationen

WITT Schnellschlusseinrichtungen für zuverlässigen Schutz gegen gefährlichen explosiven Acetylenzerfall in der Hochdruckleitung von Acetylenanlagen nach EN ISO 14114. Jede Sicherheitseinrichtung 100% überprüft.

Die besten Sicherheitseinrichtungen der WELT

  • stoppen den explosiven Acetylenzerfall – durch druckgesteuerten Schließkolben
  • unterbrechen sofort die Gaszufuhr bei Acetylenzerfall – durch druckgesteuerten Schließkolben

Verwendung:

  • als automatische Schnellschlusseinrichtung gemäß EN ISO 14114 und TRAC 206 Nr. 5.1.3 Abs. 1 in Hochdruckleitungen, die aus mehr als sechs gleichzeitig zur Gasentnahme angeschlossenen Flaschen gespeist werden, unmittelbar vor dem Hauptdruckminderer
  • der Einbau kann lagenunabhängig erfolgen
  • die Umgebungstemperatur darf maximal 70 °C betragen

Wartung:

  • mindestens einmal jährlich
  • die Zerfallsperren / Sicherheitseinrichtungen dürfen nur vom Hersteller geöffnet und instand gesetzt werden

Normen/Baubestimmungen
Gebaut und geprüft gemäß TRAC 207 Nr. 11.2 und EN ISO 15615.
Unternehmen zertifiziert nach ISO 9001

Downloads

Hier finden Sie die wichtigsten Downloads zum Produkt.

Anwendungen

Schnellschlusseinrichtung HDS17 wird in den folgenden Bereichen verwendet:

Produkte

WITT Zentrale DE

Rufen Sie uns an!

+49 (0)2302-8901-0

Angebotsanfrage Rückruf anfordern
Dies könnte für Sie auch interessant sein:

Experten-Beratung

Sie benötigen Beratung?
Wir rufen Sie an!

Jetzt Rückruf anfordern